aaaaa

1. [Für den Chormeister. Mit Saitenspiel. Ein Psalm. Ein Lied.]

2. Gott sei uns gnädig und segne uns. / Er lasse über uns sein Angesicht leuchten, [Sela]

3. damit auf Erden sein Weg erkannt wird / und unter allen Völkern sein Heil.

4. Die Völker sollen dir danken, o Gott, / danken sollen dir die Völker alle.

5. Die Nationen sollen sich freuen und jubeln. / Denn du richtest den Erdkreis gerecht. Du richtest die Völker nach Recht / und regierst die Nationen auf Erden. [Sela]

6. Die Völker sollen dir danken, o Gott, / danken sollen dir die Völker alle.

7. Das Land gab seinen Ertrag. / Es segne uns Gott, unser Gott.

8. Es segne uns Gott. / Alle Welt fürchte und ehre ihn.




“Não se desencoraje, pois, se na alma existe o contínuo esforço de melhorar, no final o Senhor a premia fazendo nela florir, de repente, todas as virtudes como num jardim florido.” São Padre Pio de Pietrelcina