Fundar 466 Resultados para: Königs

  • Im zwanzigsten Jahr Jerobeams, des Königs von Israel, wurde Asa König von Juda. (Das erste Buch der Könige 15, 9)

  • Nadab, der Sohn Jerobeams, wurde König von Israel im zweiten Jahr des Königs Asa von Juda. Er regierte zwei Jahre über Israel (Das erste Buch der Könige 15, 25)

  • Im dritten Jahr des Königs Asa von Juda tötete ihn Bascha und wurde König an seiner Stelle. (Das erste Buch der Könige 15, 28)

  • Im dritten Jahr des Königs Asa von Juda wurde Bascha, der Sohn Ahijas, König über ganz Israel. Er regierte in Tirza vierundzwanzig Jahre (Das erste Buch der Könige 15, 33)

  • Im sechsundzwanzigsten Jahr des Königs Asa von Juda wurde Ela, der Sohn Baschas, König von Israel. Er regierte in Tirza zwei Jahre. (Das erste Buch der Könige 16, 8)

  • Simri drang ein und erschlug ihn im siebenundzwanzigsten Jahr des Königs Asa von Juda und wurde König an seiner Stelle. (Das erste Buch der Könige 16, 10)

  • Im siebenundzwanzigsten Jahr des Königs Asa von Juda war Simri sieben Tage König in Tirza. Das Volk belagerte damals Gibbeton, das den Philistern gehörte. (Das erste Buch der Könige 16, 15)

  • Im einunddreißigsten Jahr des Königs Asa von Juda wurde Omri König von Israel. Er regierte zwölf Jahre, davon sechs in Tirza. (Das erste Buch der Könige 16, 23)

  • Ahab, der Sohn Omris, wurde König von Israel im achtunddreißigsten Jahr des Königs Asa von Juda. Er regierte in Samaria zweiundzwanzig Jahre über Israel (Das erste Buch der Könige 16, 29)

  • Es war noch das wenigste, dass er an den Sünden Jerobeams, des Sohnes Nebats, festhielt. Er nahm Isebel, die Tochter Etbaals, des Königs der Sidonier, zur Frau, ging hin, diente dem Baal und betete ihn an. (Das erste Buch der Könige 16, 31)

  • Danach trug sich Folgendes zu. Nabot aus Jesreel hatte einen Weinberg in Jesreel neben dem Palast Ahabs, des Königs von Samarien. (Das erste Buch der Könige 21, 1)

  • Da versammelte der König von Israel die Propheten, gegen vierhundert Mann, und fragte sie: Soll ich gegen Ramot-Gilead zu Felde ziehen, oder soll ich es lassen? Sie gaben den Bescheid: Zieh hinauf! Der Herr gibt die Stadt in die Hand des Königs. (Das erste Buch der Könige 22, 6)


A firmeza de todo o edifício depende da fundação e do teto! São Padre Pio de Pietrelcina