Talált 264 Eredmények: Weisheit

  • Mit dir ist die Weisheit, die deine Werke kennt / und die zugegen war, als du die Welt erschufst. Sie weiß, was dir gefällt / und was recht ist nach deinen Geboten. (Das Buch der Weisheit 9, 9)

  • Wer hat je deinen Plan erkannt, wenn du ihm nicht Weisheit gegeben / und deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt hast? (Das Buch der Weisheit 9, 17)

  • durch die Weisheit wurden sie gerettet. (Das Buch der Weisheit 9, 19)

  • Die Weisheit hat die Erde, die seinetwegen überflutet wurde, wieder gerettet und den Gerechten auf wertlosem Holz durch die Wasser gesteuert. (Das Buch der Weisheit 10, 4)

  • Jene, die an der Weisheit achtlos vorübergingen, erlitten nicht nur Schaden, weil sie das Gute nicht erkannten, sondern sie hinterließen auch den Lebenden ein Mahnmal ihrer Torheit, damit nicht verborgen bleibe, worin sie sich verfehlt hatten. (Das Buch der Weisheit 10, 8)

  • Die Weisheit aber rettete ihre Diener aus jeglicher Mühsal. (Das Buch der Weisheit 10, 9)

  • Denn die Weisheit hat den Mund der Stummen geöffnet und die Zungen der Unmündigen hat sie beredt gemacht. (Das Buch der Weisheit 10, 21)

  • Das Fahrzeug hat der Erwerbstrieb ersonnen und die Weisheit eines Künstlers hergestellt. (Das Buch der Weisheit 14, 2)

  • Du willst, dass die Werke deiner Weisheit nicht ungenutzt bleiben. Darum vertrauen Menschen ihr Leben sogar einem winzigen Holz an und fahren wohlbehalten auf einem Floß durch die Brandung. (Das Buch der Weisheit 14, 5)

  • Alle Weisheit stammt vom Herrn / und ewig ist sie bei ihm. (Das Buch Jesus Sirach 1, 1)

  • Früher als sie alle ist die Weisheit erschaffen, / von Ewigkeit her die verständige Einsicht. (Das Buch Jesus Sirach 1, 4)

  • Die Wurzel der Weisheit - wem wurde sie enthüllt, / ihre Pläne - wer hat sie durchschaut? (Das Buch Jesus Sirach 1, 6)


“Cuide de estar sempre em estado de graça.” São Padre Pio de Pietrelcina