Talált 108 Eredmények: Monats

  • Dasselbe sollst du am siebten Tag des Monats tun für die, die sich aus Versehen oder aus Unwissenheit verfehlt haben. So sollt ihr den Tempel entsühnen. (Das Buch Ezechiel 45, 20)

  • Am vierzehnten Tag des ersten Monats sollt ihr das Pascha feiern, ein Fest von sieben Tagen. Da soll man ungesäuerte Brote essen. (Das Buch Ezechiel 45, 21)

  • Genau dasselbe soll er sieben Tage lang mit dem Sünd-, Brand- und Speiseopfer und mit dem Öl an dem Fest machen, das am fünfzehnten Tag des siebten Monats beginnt. (Das Buch Ezechiel 45, 25)

  • Am vierundzwanzigsten Tag des ersten Monats stand ich am Ufer des großen Flusses, des Tigris. (Das Buch Daniel 10, 4)

  • Im zweiten Jahr des Königs Darius erging am ersten Tag des sechsten Monats das Wort des Herrn durch den Propheten Haggai an den Statthalter von Juda, Serubbabel, den Sohn Schealtiëls, und an den Hohenpriester Jeschua, den Sohn des Jozadak: (Das Buch Haggai 1, 1)

  • das war am vierundzwanzigsten Tag des sechsten Monats im zweiten Jahr des Königs Darius. (Das Buch Haggai 1, 15)

  • Am einundzwanzigsten Tag des siebten Monats erging das Wort des Herrn durch den Propheten Haggai: (Das Buch Haggai 2, 1)

  • Im zweiten Jahr des Darius erging am vierundzwanzigsten Tag des neunten Monats dieses Wort des Herrn an den Propheten Haggai: (Das Buch Haggai 2, 10)

  • Gebt Acht, was von heute an geschieht, vom vierundzwanzigsten Tag des neunten Monats an, dem Tag, an dem der Grundstein zum Tempel des Herrn gelegt wurde. Gebt Acht, (Das Buch Haggai 2, 18)

  • Am vierundzwanzigsten Tag des Monats erging das Wort des Herrn ein zweites Mal an Haggai: (Das Buch Haggai 2, 20)

  • Am vierundzwanzigsten Tag des elften Monats - das ist der Monat Schebat - im zweiten Jahr des Darius erging das Wort des Herrn an den Propheten Sacharja, den Sohn Berechjas, des Sohnes Iddos. (Das Buch Sacharja 1, 7)

  • So spricht der Herr der Heere: Das Fasten des vierten, das Fasten des fünften, das Fasten des siebten und das Fasten des zehnten Monats werden für das Haus Juda Tage des Jubels und der Freude und froher Feste sein. Darum liebt die Treue und den Frieden! (Das Buch Sacharja 8, 19)


A firmeza de todo o edifício depende da fundação e do teto! São Padre Pio de Pietrelcina