Encontrados 441 resultados para: Tod

  • Nach dem Tod Abrahams segnete Gott seinen Sohn Isaak und Isaak ließ sich beim Brunnen Lahai-Roï nieder. (Das Buch Genesis 25, 11)

  • Abimelech ordnete für das ganze Volk an: Wer diesen Mann oder seine Frau anrührt, wird mit dem Tod bestraft. (Das Buch Genesis 26, 11)

  • Die Brunnen, die man zur Zeit seines Vaters Abraham gegraben hatte und die die Philister nach dem Tod Abrahams zugeschüttet hatten, ließ Isaak wieder aufgraben und gab ihnen dieselben Namen, die ihnen sein Vater gegeben hatte. (Das Buch Genesis 26, 18)

  • Du bringst es dann deinem Vater zum Essen, damit er dich vor seinem Tod segnet. (Das Buch Genesis 27, 10)

  • Nur noch diesmal nehmt meine Sünde von mir und betet zu Jahwe, eurem Gott, er möge mich wenigstens noch von dieser tödlichen Gefahr befreien. (Das Buch Exodus 10, 17)

  • Zieh um das Volk eine Grenze und sag: Hütet euch, auf den Berg zu steigen oder auch nur seinen Fuß zu berühren. Jeder, der den Berg berührt, wird mit dem Tod bestraft. (Das Buch Exodus 19, 12)

  • Wer einen Menschen so schlägt, dass er stirbt, wird mit dem Tod bestraft. (Das Buch Exodus 21, 12)

  • Wer seinen Vater oder seine Mutter schlägt, wird mit dem Tod bestraft. (Das Buch Exodus 21, 15)

  • Wer einen Menschen raubt, gleichgültig, ob er ihn verkauft hat oder ob man ihn noch in seiner Gewalt vorfindet, wird mit dem Tod bestraft. (Das Buch Exodus 21, 16)

  • Wer seinen Vater oder seine Mutter verflucht, wird mit dem Tod bestraft. (Das Buch Exodus 21, 17)

  • Jeder, der mit einem Tier verkehrt, soll mit dem Tod bestraft werden. (Das Buch Exodus 22, 18)

  • Darum haltet den Sabbat; denn er soll euch heilig sein. Wer ihn entweiht, soll mit dem Tod bestraft werden. Denn jeder, der an ihm eine Arbeit verrichtet, soll aus seinen Stammesgenossen ausgemerzt werden. (Das Buch Exodus 31, 14)


“Diga ao Senhor: Faça em mim segundo a Tua vontade, mas antes de mandar-me o sofrimento, dê-me forças para que eu possa sofrer com amor.”. São Padre Pio de Pietrelcina