pronađen 52 Rezultati za: berührt

  • Zieh um das Volk eine Grenze und sag: Hütet euch, auf den Berg zu steigen oder auch nur seinen Fuß zu berühren. Jeder, der den Berg berührt, wird mit dem Tod bestraft. (Das Buch Exodus 19, 12)

  • Er sagte zum Volk: Haltet euch für den dritten Tag bereit! Berührt keine Frau! (Das Buch Exodus 19, 15)

  • Sieben Tage sollst du den Altar entsühnen und so weihen. Der Altar ist dann hochheilig; jeder, der den Altar berührt, wird heilig. (Das Buch Exodus 29, 37)

  • So sollst du sie weihen, damit sie hochheilig seien; ein jeder, der sie berührt, wird heilig. (Das Buch Exodus 30, 29)

  • oder jemand berührt eine unreine Sache, das Aas eines unreinen wilden Tieres oder eines unreinen Haustiers oder eines unreinen Kriechtiers und es blieb ihm verborgen, aber er merkt es dann und wird unrein und schuldig; (Das Buch Levitikus 5, 2)

  • oder er berührt etwas Unreines von einem Menschen, dessen Berührung unrein macht, und bemerkt es nicht, aber er erfährt es später und wird schuldig; (Das Buch Levitikus 5, 3)

  • An diesen Tieren verunreinigt ihr euch; jeder, der ihr Aas berührt, wird unrein bis zum Abend. (Das Buch Levitikus 11, 24)

  • Alle Tiere mit gespaltenen Klauen, die aber nicht Paarzeher sind und nicht wiederkäuen, sollt ihr für unrein halten; jeder, der sie berührt, wird unrein. (Das Buch Levitikus 11, 26)

  • Alle Vierfüßler, die auf Pfoten gehen, sollt ihr für unrein halten; jeder, der ihr Aas berührt, wird unrein bis zum Abend, (Das Buch Levitikus 11, 27)

  • Unter allem Kleingetier sollt ihr diese für unrein halten. Jeder, der sie berührt, wenn sie tot sind, ist unrein bis zum Abend. (Das Buch Levitikus 11, 31)

  • Nur eine Quelle und eine Zisterne mit angesammeltem Wasser bleiben rein. Jeder, der ein Aas von jenen Tieren berührt, wird unrein. (Das Buch Levitikus 11, 36)

  • Wenn eines der Tiere, das euch zur Nahrung dient, verendet, so wird der, der sein Aas berührt, unrein bis zum Abend. (Das Buch Levitikus 11, 39)


“Um filho espiritual perguntou a Padre Pio: Como posso recuperar o tempo perdido? Padre Pio respondeu-lhe “Multiplique suas boas obras!” São Padre Pio de Pietrelcina