1. Das sind die Könige des Landes, die von den Israeliten geschlagen wurden, und die Länder, die sie in Besitz nahmen, jenseits des Jordan im Osten vom Arnontal bis zum Hermongebirge mit der ganzen Araba im Osten:

2. Sihon, der Amoriterkönig, der in Heschbon wohnte; er herrschte von Aroër am Rand des Arnontales und von der Mitte des Tals an über das halbe Gilead bis zum Jabboktal, das die Grenze zu den Ammonitern bildet,

3. ferner über die Araba bis zum See Kinneret im Osten und bis zum Meer der Araba, dem Salzmeer im Osten in Richtung auf Bet-Jeschimot und im Süden über das Gebiet am Fuß des Berges Pisga,

4. dann das Gebiet des Og, des Königs von Baschan, der von den Rafaïtern übrig geblieben war und in Aschtarot und in Edreï wohnte;

5. er herrschte über das Hermongebirge und Salcha und den ganzen Baschan bis zum Gebiet der Geschuriter und der Maachatiter sowie über das halbe Gilead bis zum Gebiet Sihons, des Königs von Heschbon.

6. Mose, der Knecht des Herrn, und die Israeliten hatten sie geschlagen und Mose, der Knecht des Herrn, hatte das Land den Rubenitern, den Gaditern und dem halben Stamm Manasse zum Besitz gegeben.

7. Das sind die Könige des Landes, die Josua und die Israeliten jenseits des Jordan im Westen geschlagen hatten, von Baal-Gad in der Libanonsenke bis zu den kahlen Bergen, die nach Seïr hin ansteigen - Josua gab ihr Land den Stämmen Israels zum Besitz, deren Stammeseinteilung entsprechend:

8. im Gebirge und in der Schefela, in der Araba und an den Bergabhängen, in der Wüste und im Negeb, (das Land) der Hetiter, der Amoriter, der Kanaaniter, der Perisiter, der Hiwiter und der Jebusiter:

9. Der König von Jericho: einer; der König von Ai, das seitlich von Bet-El liegt: einer;

10. der König von Jerusalem: einer; der König von Hebron: einer;

11. der König von Jarmut: einer; der König von Lachisch: einer;

12. der König von Eglon: einer; der König von Geser: einer;

13. der König von Debir: einer; der König von Geder: einer;

14. der König von Horma: einer; der König von Arad: einer;

15. der König von Libna: einer; der König von Adullam: einer;

16. der König von Makkeda: einer; der König von Bet-El: einer;

17. der König von Tappuach: einer; der König von Hefer: einer;

18. der König von Afek: einer; der König von Scharon: einer;

19. der König von Madon: einer; der König von Hazor: einer;

20. der König von Schimron-Meron: einer; der König von Achschaf: einer;

21. der König von Taanach: einer; der König von Megiddo: einer;

22. der König von Kedesch: einer; der König von Jokneam am Karmel: einer;

23. der König von Dor an der Höhe von Dor: einer; der König von Gojim in Galiläa: einer;

24. der König von Tirza: einer; zusammen: einunddreißig Könige.



Livros sugeridos


“Sejam como pequenas abelhas espirituais, que levam para sua colméia apenas mel e cera. Que, por meio de sua conversa, sua casa seja repleta de docilidade, paz, concórdia, humildade e piedade!” São Padre Pio de Pietrelcina

Newsletter

Receba as novidades, artigos e noticias deste portal.